Immobilien Gewerbe
Gewerbe / Kaufen in Kaltenkirchen

ATTRAKTIVES Büro-/Lager-/Produktionsgebäude vor den TOREN Hamburgs

10
weitere Fotos anzeigen
Bildergalerie öffnen

Kontaktieren Sie uns

Sie interessieren sich für diese Immobilie? Sprechen Sie uns an!

Nachname:
E-Mail-Adresse:
Telefonnummer:
Anmerkungen:
Ihr Ansprechpartner für dieses Immobilienangebot ist:

Thore Hoffmann

Friedenstr. 7
24568 Kaltenkirchen
Sie erreichen mich unter
Tel. 04191 / 722 62 -11

ATTRAKTIVES Büro-/Lager-/Produktionsgebäude vor den TOREN Hamburgs

Objektnummer: V2255
Objektdaten:
Ort:Kaltenkirchen
Kaufpreis:1 500 000,00 €
Gesamtfläche ca.:2197 m²
Bürofläche ca.:382 m²
Grundstück ca.:5115 m²
Verfügbar ab:nach Vereinbarung
Endenergiebedarf Strom:30 kWh/(m²*a)
Endenergieverbrauch Wärme:118 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse:Klasse F
Die Ankaufkosten (Notar-, Gerichtskosten und Grunderwerbssteuer)
sowie die Maklercourtage gehen zu Lasten des Käufers.
Die Maklercourtage beträgt 6,25% inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer vom Kaufpreis.

Objektbeschreibung

Diese interessante Gewerbeimmobilie bietet Ihnen einen guten Mix aus Bürofläche, Lagerfläche und Produktionsfläche. Die Büroflächen sowie der Empfangsbereich wurden in den letzten Jahren modernisiert.

Das Ursprungsgebäude wurde 1990 errichtet und 2005/2006 um die großzügige Lagerhalle erweitert. Im Jahre 2009 wurde das Objekt nochmals um einen kleineren Lagerbereich vergrößert.

Das Grundstück ist großflächig gepflastert und bietet ausreichend Stellplatzflächen. Im hinteren Bereich sind noch Grünflächen vorhanden.

Wir können diese Immobilie nicht bis ins Detail beschreiben und empfehlen daher eine Besichtigung. Gern stehen wir Ihnen vorab für weitere Fragen und Informationen zur Verfügung.

Lagebeschreibung

Dieses großzügige Produktions-/Lager-/Bürogebäude befindet sich auf einem großzügigen Grundstück im Gewerbegebiet von Kaltenkirchen.



Die Stadt Kaltenkirchen liegt im Kreis Segeberg in Schleswig-Holstein und hat knapp 20.000 Einwohner. Ganz allgemein ist der Wohn- und Arbeitsstandort geprägt durch seine verkehrsgünstige Lage im sogenannten Speckgürtel der Metropolregion Hamburg. Kaltenkirchen liegt ca. 35 km nördlich von Hamburg an der A 7 sowie an der Regionalbahnlinie A1 der AKN. Kaltenkirchen besitzt insgesamt vier AKN-Haltestellen und einen modernen Bahnhof. Über die AKN erfolgt nicht nur die Personenbeförderung, sondern auch der Güterverkehr Richtung Norden und Süden. Kiel erreicht man über die Autobahn A7 in ca. 40 Minuten und die Ostsee über Land in ca. 65 Minuten. In der Stadt Kaltenkirchen sind derzeit etwa 2.000 Betriebe angesiedelt. Die Hebesätze der Realsteuern liegen in Kaltenkirchen im Landesdurchschnitt: Grundsteuer A 260 v.H., Grundsteuer B 260 v.H., Gewerbesteuer 310 v.H. Die soziale Infrastruktur ist in Kaltenkirchen gut ausgebaut. Die Innenstadt von Kaltenkirchen weist im Gegensatz zu vielen anderen Umlandgemeinden eine zusammenhängende Struktur auf, die eine gute Voraussetzung für einen attraktiven Einkaufsort bildet. Stadt und ansässige Gewerbetreibende haben sich in den letzten Jahren verstärkt um die Gestaltung im Ortskern bemüht.