Immobilien Wohnen
Wohnen / Kaufen in Hamburg

Bungalow mit Garage auf großem Grundstück am Naturschutzgebiet

10
weitere Fotos anzeigen
Bildergalerie öffnen

Kontaktieren Sie uns

Sie interessieren sich für diese Immobilie? Sprechen Sie uns an!

Nachname:
E-Mail-Adresse:
Telefonnummer:
Anmerkungen:
Ihr Ansprechpartner für dieses Immobilienangebot ist:

Dirk Otto

Bramfelder Chaussee 309
22177 Hamburg
Sie erreichen mich unter
Tel. 040 / 430 980 42 -2

Bungalow mit Garage auf großem Grundstück am Naturschutzgebiet

Objektnummer: V2769
Objektdaten:
Ort:Hamburg
Kaufpreis:229 000,00 €
Zimmer:3 Zimmer
Wohnfläche ca.:118 m²
Nutzfläche ca.:50 m²
Grundstück ca.:1092 m²
Baujahr:1964
Verfügbar ab:nach Vereinbarung
Endenergieverbrauch Wärme:224,18 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse:Klasse G
Die Ankaufkosten (Notar-, Gerichtskosten und Grunderwerbssteuer)
sowie die Maklercourtage gehen zu Lasten des Käufers.
Die Maklercourtage beträgt 6,25% inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer vom Kaufpreis.

Objektbeschreibung

Der im Jahre 1964 in Massivbauweise errichtete Bungalow liegt auf einem Hanggrundstück, welches nur von einer von Anwohnern befahrenden Straße vom gegenüberliegenden Naturschutzgebiet getrennt wird. Die naturnahe und äußerst ruhige Lage des Wohngebietes ist daher besonders hervorzuheben. Die Fassade des Hauses besteht einerseits aus verputztem Ytonmauerwerk und andererseits aus einer Holzverkleidung. Die Holzfenster sind isolierverglast und vollständig mit elektrischen Außenrollläden versehen. Das flache Satteldach ist mit einer anthrazitfarbenen Eindeckung aus dem Jahre 1989 versehen. Eine Gas-Zentralheizung versorgt das Haus mit Wärme und Warmwasser.

Der Wohnbereich bietet einen langen, geräumigen Flur, der nahtlos in einen Essbereich übergeht, ein Schlafzimmer, ein Wohnzimmer mit direktem Zugang zur überdachten, uneinsehbaren Terrasse und ein Vollbad mit Wanne und Dusche. Durch die Küche, die als Durchgangszimmer dient und mit einer hochwertigen hellen Einbauküche ausgestattet ist, gelangt man in ein weiteres größeres Wohnzimmer mit großer Fensterfront, die dem Raum entsprechend Tageslicht spendet. Hier kann für gemütliche Stunden ein gemauerter Kamin als weitere Wärmequelle genutzt werden. Des Weiteren erreicht man durch einen Zwischenflur, der mit einem Einbauschrank versehen ist, das Gäste-WC und den hinteren Gartenbereich. Ein Abstellraum kann vom Garten aus für das Lagern von Gartenmöbeln und -geräten genutzt werden.

Das sehr gepflegte und liebevoll angelegte Grundstück bietet eine große Rasenfläche, einige Pflanzbeete sowie Büsche und Sträucher. Hier fühlt man sich einfach vollends wohl. Immergrüne Hecken bilden die Abgrenzung des Grundstückes zu den Nachbarn. Im vorderen Grundstücksbereich ist der Hang mit bodendeckenden Pflanzen bewachsen und bildet hiermit einen natürlichen Blickschutz von der Straße zum Haus.

Lagebeschreibung

Der Stadtteil Hamburg Neugraben-Fischbek liegt südlich der Elbe im Süd-Westen von Hamburg und grenzt u. a. an die Stadtteile Neuenfelde und Hausbruch sowie an den Landkreis Harburg in Niedersachsen. Hier leben insgesamt ca. 29.000 Einwohner. Die Entfernung zur Hamburger Innenstadt beträgt ca. 25 Kilometer. Eine gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr ist durch die die S-Bahn-Linien S3 und S31 sowie durch ein dichtes Haltestellennetz der Buslinien (Entfernung zur Bushaltestelle der Linie 250: ca. 100 m) gegeben. Darüber hinaus liegt Neugraben-Fischbek verkehrsgünstig an der Bundesstraße B 73 - zur Autobahn A7 sind es etwa 3 Kilometer. Mit einer Fläche von 22,5 Quadratkilometern, zählt Neugraben-Fischbek zu einem der größten Hamburger Stadtteile. Neugraben-Fischbek ist ein attraktiver Wohnort, der alle Vorzüge des Großstadtlebens wunderbar mit den Vorzügen idyllischer Wohngebiete - mit nahezu dörflichen Charakteren - verbindet. Neben dem urbanen Zentrum und dem historischen Dorfkern finden Einwohner, Naherholungssuchende und Urlauber vor allem viel Natur, insbesondere im Naturschutzgebiet Fischbeker Heide. Diese Heide- und Waldlandschaft, die nach der Lüneburger Heide die zweitgrößte Kulturlandschaft dieser Art in Deuschland ist, bietet nicht nur im Spätsommer, wenn die Heide blüht, einen enormen Erholungswert und lädt zu zahlreichen Aktivitäten in der Natur ein. Durch das Einkaufszentrum "Süderelbe-Einkaufszentrum", eine Einkaufsstraße, Wochenmärkte sowie durch weitere Einzelhändler und Dienstleister, findet man die Dinge des täglichen Bedarfs direkt vor Ort. Ebenso sind auch Ärzte, Apotheken, Banken, Kindergärten und alle gängigen Schulformen vorhanden. Weitere Informationen zum Stadtteil finden Sie auch im Internet , z. B. unter http://www.hamburg.de/neugraben-fischbek.