**Neuwertige** Bürofläche im Industriegebiet

24568 Kaltenkirchen, Büro/Praxis zur Miete

Objektdaten

  • Objekt ID
    M1571
  • Objekttyp
    Büro/Praxis
  • Adresse
    (10801060044)
    24568 Kaltenkirchen
  • Bürofläche ca.
    100 m²
  • Gesamtfläche ca.
    100 m²
  • Zimmer
    3
  • Baujahr
    2017
  • Verfügbar ab
    kurzfristig möglich
  • Kaution
    2.550,00 EUR
  • Kaltmiete
    850,00 EUR
  • Heizkosten
    50,00 EUR
  • Nebenkosten
    50,00 EUR
  • Warmmiete
    950,00 EUR

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Bedarfs­ausweis
  • Ausstellungsdatum
    17.11.2020
  • Gültig bis
    16.11.2030
  • Baujahr
    2017
  • Endenergie­bedarf Strom
    21,00 kWh/(m²·a)
  • Endenergie­bedarf Wärme
    59,00 kWh/(m²·a)

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Diese gepflegte und neuwertige Bürofläche befindet sich im Industriegebiet von Kaltenkirchen. Die Räumlichkeiten teilen sich auf in den freundlichen Empfangraum (Erdgeschoss) mit ca. 25 m². Über die massive Treppe gelangen Sie in das Obergeschoss, hier befindet sich eine Toilette mit Fenster sowie zwei große Büroräume. Weitere Nutzfläche/Archiv bietet der Dachboden mit Fußbodenheizung und einer Grundfläche von ca. 80 m². Die Räumlichkeiten können nach Bedarf und Absprache verändert werden.

PKW-Stellplätze können mit EUR 25,00 pro Stellplatz zusätzlich angemietet werden.

Ausstattung/Zusammenfassung:
- Baujahr 2017
- Bürofläche ca. 70 m² + Empfangsbereich
- ansprechender Bodenbelag Fliese und Teppich
- EDV-Verkabelung vorhanden
- dreifach verglaste Kunststofffenster
- ein WC vorhanden*
- Küchenzeile nach Absprache*
- schöner offener Empfangsbereich
- Außenrollläden
- Wilhelm-Tel Anschluss vorhanden
- Fußbodenheizung
- bis 6 Stellplätze können angemietet werden
- Heizung über eine Luft-Wärmepumpe

*Bei Bedarf kann ein weiterer Sanitärbereich geschaffen werden. Ebenfalls kann nach Absprache eine Küchenzeile eingebaut werden.

Die Nettomiete beträgt monatlich EUR 850,00 zzgl. der benötigten Stellplätze sowie EUR 50,00 Betriebskostenvorauszahlung, EUR 50,00 Heizkostenvorauszahlung und der MwSt. Die Kaution beträgt EUR 2.550,00 und ist vor Übergabe fällig. Eine Anmietung ist nach Absprache auch kurzfristig möglich.

Der Energiebedarfsausweis des Objektes weist folgende Endenergiekennwerte auf: Wärme: 59,00 kWh/m² pro Jahr, Strom: 21,00 kWh/m² pro Jahr. Die Anlagentechnik ist aus dem Jahre 2017.

Ausstattung

Referenznummer: M1571

Interesse geweckt? Fordern Sie noch heute telefonisch oder per Mail ein Exposé an. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Team Kaltenkirchen
Friedenstraße 7 in 24568 Kaltenkirchen
04191 / 722 62 -0
kaltenkirchen@frankhoffmann-immobilien.de

Gefällt Ihnen die Präsentation dieser Immobilie und Sie wollen Ihre Wohnung oder Ihr Haus ebenfalls verkaufen oder vermieten? Dann sprechen Sie uns doch unverbindlich an – wir stehen Ihnen gerne zu einem persönlichen Kennenlernen zur Verfügung!
Sollten Sie Interesse an weiteren Immobilien haben, melden Sie sich gern zu unserem kostenlosen Newsletter auf unserer Homepage an!

Lage

Die Stadt Kaltenkirchen liegt im Kreis Segeberg in Schleswig-Holstein und hat knapp 20.000 Einwohner. Ganz allgemein ist der Wohn- und Arbeitsstandort geprägt durch seine verkehrsgünstige Lage im sogenannten Speckgürtel der Metropolregion Hamburg. Kaltenkirchen liegt ca. 35 km nördlich von Hamburg an der A 7 sowie an der Regionalbahnlinie A1 der AKN. Kaltenkirchen besitzt insgesamt vier AKN-Haltestellen und einen modernen Bahnhof. Über die AKN erfolgt nicht nur die Personenbeförderung, sondern auch der Güterverkehr Richtung Norden und Süden. Kiel erreicht man über die Autobahn A7 in ca. 40 Minuten und die Ostsee über Land in ca. 65 Minuten. Den Flughafen Hamburg-Fuhlsbüttel erreichen Sie im Auto in 20 Min.

Das Marktgebiet der Stadt Kaltenkirchen umfaßt auch die umliegenden Gemeinden und erfüllt als Mittelzentrum in einem verdichteten Kreis mit ländlichen Charakter für die Gemeinden des Umlandes insbesondere Versorgungsfunktionen im täglichen und mittelfristigen Bedarfsbereichs. In diesem Einzugsbereich leben ca. 86.500 Personen. In der Stadt Kaltenkirchen sind derzeit etwa 2.000 Betriebe angesiedelt. Die Hebesätze der Realsteuern liegen in Kaltenkirchen im Landesdurchschnitt: Grundsteuer A 260 v.H., Grundsteuer B 260 v.H., Gewerbesteuer 310 v.H.

Das Schulangebot in Kaltenkirchen ist umfangreich. Auch in diesem Bereich übernimmt Kaltenkirchen zentrale Aufgaben und stellt die Versorgung des Umlandes mit weiterführenden Schulen sicher. Die soziale Infrastruktur ist in Kaltenkirchen gut ausgebaut. Die Innenstadt von Kaltenkirchen weist im Gegensatz zu vielen anderen Umlandgemeinden eine zusammenhängende Struktur auf, die eine gute Voraussetzung für einen attraktiven Einkaufsort bildet.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Kontaktdaten

Jury Geibel-Hoffmann, FHI Kaltenkirchen

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt
Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®